Sonntag, 1. November 2015

Tarakany! - What can I change?

Damit es nicht so lagweillig wird, fange ich einfach an hier ab und zu mal Video und Musik zu posten, die ich gut finde!

hier ist eine der bekanntesten Punk-Rock Bands Russlands - TARAKANY! mit ihrem neuen Antikriegsvideo "What can I change?" Für die Leute, die kein Wort auf Russisch verstehen, gibt es englische Untertittel. 



Post-USSR vs. Ex-Yugo-Misik-Kneipe mit ESC Life aus Zagreb

1000 travels to noise presents:

17.11.15
20:00 Uhr

ESC Life
Punk-Rock-Indie-Band aus Zagreb, Kroatien

dazu gibt es noch Postsowjetische und ex-Yugoslawische Punk-Hardcore-Ska-Surf-Musik aus der Dose.


Haus Mainusch
Staudingerweg 23
55128 Mainz
(Uni-Campus)

Mehr info hier

Samstag, 29. August 2015

Mittwoch, 12. August 2015

PURGEN-Bassist ist Tod

Schlechte Nachrichten!
Heute (12.08.15) wurde Sergej Platonov, der in den russischen Bands Purgen/Diagenz/Changes/What We Feel Bass gespielt hat, erhängt aufgefunden.
Sergej war erst 31 Jahre alt. Es ist schwer zu fassen!
R.I.P.

Donnerstag, 2. Juli 2015

Ijulskie Dni - Kanatohodec (2014) MC

Wusstet Ihr schon, dass wir einen kleinen Distro mit post-sowjetischer Musik haben?
- Na, und? Kenn ich keine Band!
- Genau. Und deswegen wollen wir Euch ein paar Bands vorstellen! Wir fangen mit einer der besten russischen Post-Punk-Bands an: "Ijulskie Dni". Die Band kommt aus Nischni Nowgorod und spielt guten, leicht melancholischen Post-Punk mit sehr interessanten Lyrics (kommplett auf russisch, leider ohne Übersetzung). Ihr Debüt, das Tape "Kanatohodec" (Ropewalker), erschien 2014 auf dem russischen Label Sijanie. Die Kassete könnt Ihr direkt bei unseren Konzerten erwerben, oder schreibt uns einfach eine Nachricht.
Preis: 3 €

Mehr post-sowjetische Musik findet ihr hier:

Montag, 2. März 2015